Acht Berge

Vor der ehrfurchtgebietenden Kulisse des Monte-Rosa-Massivs schildert Paolo Cognetti mit poetischer Kraft die lebenslange Suche zweier Freunde nach dem Glück. Eine eindringliche archaische Geschichte über die Unbezwingbarkeit der Natur und des Schicksals, über das Leben, die Liebe und den Tod. ...mehr

Empfehlung von Brigitte Lusti, Gabriele Pellicciotta und Elisabeth Trümpy!

Fester Einband
2017 - DVA
Fr. 26.00