Zwei Filmkomödien im Wortreich

Am Samstag, 16. Dezember 2017, um 20:30 Uhr, geht es mit dem französischen Film «Kochen ist Chefsache» hitzig zu und her und schliesst die kulinarische Filmreihe mit einem Augenzwinkern ab.  Am Montag, 18. Dezember 2017, um 14:30 Uhr wird die schwarzhumorige deutsche Komödie «Willkommen bei den Hartmanns» mit vielen Turbulenzen gezeigt.

Alexandre Lagarde ist Frankreichs berühmtester Sternekoch. Der neue Boss seines Gourmetrestaurants will ihn aber durch einen jüngeren Koch ersetzen. Dass Alexandre zudem noch die kulinarischen Ideen ausgehen, ist jedoch fast noch schlimmer. Schliesslich muss er ein sagenhaftes neues Menü kreieren, um den Gastro-Kritiker vom ‚Guide‘ zu überzeugen. Da läuft ihm Jacky Bonnot über den Weg - jung und hitzköpfig, aber ein echter Könner am Kochtopf, der sein Talent bisher in lausigen Bistrojobs vergeudet hat. Mit einem glänzenden Jean Reno in einer Paraderolle.

 

Die gut situierte Münchener Familie Hartmann nimmt einen Flüchtling bei sich auf. Da Familienvater Richard die Idee aber nicht gutheisst und kurz darauf auch noch Tochter Sofie und der ausgelaugte Sohn Phillip auf der Matte stehen, ist klar: den Hartmanns stehen chaotische Zeiten bevor. Die unbeschwerte, mit reichlich Dialogwitz garnierte Komödie überzeugt mit gut aufgelegten Darstellern und bissiger Unterwanderung gängiger Vorurteile, ohne dabei den Respekt vor diesem ernsten Thema zu verlieren. Mit grossartigen Schauspielern wie Senta Berger u.a.

 

Samstag, 16. Dezember 2017
Filmbeginn um 20:30 Uhr /Apéro ab 20:00 Uhr
Eintritt: Kollekte, Sprache: Franz., UT Deutsch

Montag, 18. Dezember 2017
Filmbeginn um 14:30 Uhr /Kaffeebar ab 13:30 Uhr
Eintritt: Fr. 10.--, Sprache: Deutsch

Weitere Infos und Trailer: www.wortreich-glarus.ch

Datum: 
Samstag, 16. Dezember 2017 - 20:30 bis Montag, 18. Dezember 2017 - 14:30